Bayern - Marken und Briefe - Stamp Auctions

Lot 13736 - Bayern - Marken und Briefe  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Lot 13736 - Bayern - Marken und Briefe - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bayern - Marken und Briefe: 1876/1920, umfassende, meist gestempelte und auch ungebraucht/postfrisch
1876/1920, umfassende, meist gestempelte und auch ungebraucht/postfrisch geführte Sammlung der Pfennig-Zeit, alles sehr intensiv und lebhaft in zwei Klemmbindern zusammengetragen. Durchgehend gut besetzt ab Wappen, über Luitpold und Ludwig bis hin zur Abschiedsausgabe. Dabei große Vielfalt an Farben/Nuancen, Stempeln, teils signiert. Unberührt angeboten aus großer Nachlaß-Aufteilung!

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bayern - Marken und Briefe
Lot 13717 - Bayern - Marken und Briefe  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Lot 13717 - Bayern - Marken und Briefe - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bayern - Marken und Briefe: 1849/1920, sehr reichhaltige Sammlung im Vordruckalbum in beiden Erhaltu
1849/1920, sehr reichhaltige Sammlung im Vordruckalbum in beiden Erhaltungen gesammelt, beginnend mit Mi.Nr. 1 I und 1 II, letztere geprüft Brettl BPP, Mi.Nr. 6, 7, 12, 13 a und b, 26 X ungebraucht und gestempelt sowie 26 Y gestempelt (doppelt signiert Schmitt BPP), darüber hinaus Farbnuancen, einige Belege, Original-Bogen der Mi.Nr. 33, sehr hoher Katalogwert. Marken, die unserer Meinung nach einer BPP-Prüfung nicht standhalten würden, wurden von uns nicht bewertet. Bitte besichtigen Sie selbst, um sich ein genaues Bild zu machen.

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bayern - Marken und Briefe
Lot 13711 - Bayern - Marken und Briefe  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Lot 13711 - Bayern - Marken und Briefe - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bayern - Marken und Briefe: 1849/1920 ca., gestempelte Dublettenpartie auf 15 kleinen Steckkarten, d
1849/1920 ca., gestempelte Dublettenpartie auf 15 kleinen Steckkarten, dabei zahlreiche hübsche Stempel auf Kabinett-Briefstücken, auch Postablage, ferner Nr. 4 I, 6(2), 8 Dreierstreifen, 13(4), sowie 5 Belege, meist in unterschiedlicher Erhaltung - aber auch Kabinetterhaltung

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bayern - Marken und Briefe
Lot 13731 - Bayern - Marken und Briefe  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Lot 13731 - Bayern - Marken und Briefe - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bayern - Marken und Briefe: 1867/1881, gehaltvolle Spezialsammlung der gezähnten u. ungezähnten Wapp
1867/1881, gehaltvolle Spezialsammlung der gezähnten u. ungezähnten Wappen-Ausgabe mit ca.110 Marken und Briefstücken sowie 10 Belegen. Enthalten sind viele bessere und attraktive Stücke, u.a. 1 Kr gelblichgrün u. senkr. Paar 1 Kr dkl'bläulichgrün (MiNr.14a + 14c) als nominalgleiche Farbmischfrankatur auf Briefstück mit glasklarem Segment-Stpl. von Oberaudorf; 12 Kr violett (MiNr.18) mit fiskalischer Entwertung des Amtsgerichts Regensburg; weiterhin drei vollrandige 18 Kr zinnoberrot (MiNr.19) gest., 6 Kr ockerbraun (MiNr.20) je als senkr. u. waager. Paar gest. sowie ungebraucht vom rechten Bogenrand; 7 Kr preußischblau (MiNr.21c) gest. usw. Die gezähnten Wappenausgaben u.a 3 Kr rosa mit Ra2 Oberstaufen auf Brief nach Augsburg, ungebrauchte Viererblocks der MiNr.24Y, 27Y, 28Y u. 29Y; 10 Kr dunkelgelb (MiNr.29Yb) als EF auf Einschreibebrief von Eslarn nach Mülheim a.Rh.; 1 Kr mattgrün (MiNr.32c) EF auf Brief von Ludwigshafen nach Leipzig sowie einige bessere Marken der Pfennig-Zeit. Zusätzlich enthalten ein Brief aus Coburg mit unentwerteter Nordd.Bund 1 Kr grün (MiNr.7) nach Würzburg adressiert und dort mit Bayern 3 Kreuzer Nachportomarke (MiNr.1), gestempelt mit oMR "598" nachtaxiert (Befund Brettl). Insgesamt sehr attraktive Sammlung mit zahlreichen Besonderheiten in guter Erhaltung.

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bayern - Marken und Briefe
Lot 13705 - Bayern - Marken und Briefe  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Lot 13705 - Bayern - Marken und Briefe - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bayern - Marken und Briefe: 1800/1920 ca., Nachlasspartie in 3 Alben und auf losen Steckkarten, dabe
1800/1920 ca., Nachlasspartie in 3 Alben und auf losen Steckkarten, dabei ca. 80 Kr.-Werte und viel Ludwig, Einheiten, Dienst und zusätzliche Belege

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bayern - Marken und Briefe
Lot 13704 - Bayern - Marken und Briefe  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Lot 13704 - Bayern - Marken und Briefe - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bayern - Marken und Briefe: 1800 (Ab/ca.), umfangreiche Briefsammlung im Klemmbinder, beginnend mit
1800 (Ab/ca.), umfangreiche Briefsammlung im Klemmbinder, beginnend mit VORPHILA, viele verschiedene Stempelformen und Besonderheiten, Markenteil weniger vertreten, insgesamt rund 210 Belege für den Spezialsammler!

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bayern - Marken und Briefe
Lot 13743 - Bayern - Marken und Briefe  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Lot 13743 - Bayern - Marken und Briefe - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bayern - Marken und Briefe: 1907/1920 ca., EINSCHREIBE-ZETTEL in BAYERN: gehaltvolle und attraktive
1907/1920 ca., EINSCHREIBE-ZETTEL in BAYERN: gehaltvolle und attraktive Spezialsammlung der E-Zettel Type 2321 I präsentiert auf ca.190 Briefen, Karten und Ganzsachen, dabei zahlreiche bessere Belege, seltene Frankaturen, eingeschriebene Postkarten und Drucksachen, Ganzsachen in besonderer Verwendung, Privatganzsachenumschläge verschiedener Wertstufen, Post ins Ausland, Stempel kleiner Orte sowie die Einschreibezettel in vielerlei Varianten mit gedruckter, gestempelter oder handschriftlicher Ortsangabe bzw. nur mit Nummer ohne Ortsbezeichnung. Enthalten sind u.a. E-Brief von München-Landtag, zwei sog. "Prinzregenten-Huldigungsbriefe" innen mit Abbildungen als Leporello gestaltet, attraktive Ersttagsbriefe der Ausgaben Luitpold und Ludwig, Firmenpost mit Perfins, Briefe mit Postablage-Stempeln und viele weitere Besonderheiten. Reichhaltiger Fundus in guter Erhaltung.

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bayern - Marken und Briefe
Lot 13739 - Bayern - Marken und Briefe  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Lot 13739 - Bayern - Marken und Briefe - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bayern - Marken und Briefe: 1888/1889, Slg. der Wappen-Ausgabe in A-Zähnung (MiNr.54A-59A, kleine Zä
1888/1889, Slg. der Wappen-Ausgabe in A-Zähnung (MiNr.54A-59A, kleine Zähnungslöcher) mit ca.30 Marken u. Briefstücken sowie 8 Belegen, dabei viele Exemplare in überdurchschnittlich guter Zähnungsqualität und mit sauberen Stempeln, u.a. waager. Paare der 25 Pf und 50 Pf, Einzelfrankaturen der 3 Pf, 5 Pf u. 10 Pf, eine 10 Pf Marke vom linken Bogenrand als Zusatzfrankatur auf Ganzsachenumschlag U7 von Duerkheim nach Davos sowie weitere interessante Stücke. Mi.ca.1.100.-€ ++

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bayern - Marken und Briefe
Lot 13725 - Bayern - Marken und Briefe  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Lot 13725 - Bayern - Marken und Briefe - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bayern - Marken und Briefe: 1852/1919, Partie von 18 Briefen und Karten, dabei verschiedene ungebrau
1852/1919, Partie von 18 Briefen und Karten, dabei verschiedene ungebrauchte Korrespondenzkarten-Formulare, Eisenbahn-Dienstpost, Nachporto, gebrauchte Privat-GA "Stahlbad Bocklet" (Letzttag der Portostufe 30.9.19), frankierte Postanweisungs-Empfangsbestätigung nach Meiningen ("Herzogliche Angelegenheit"), Karte an Dr.Stenger (bedeutender Bayern-Philatelist) mit Nachricht bezüglich der "Bocklet"-Ganzsachenkarte, die der Absender nur auf dem Zweitmarkt für nicht unter 5 Mark beschaffen könnte usw. Interessante und ungewöhnliche Partie!

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bayern - Marken und Briefe
Lot 13737 - Bayern - Marken und Briefe  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Lot 13737 - Bayern - Marken und Briefe - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bayern - Marken und Briefe: 1877/80, Briefpost-Rückscheine ("Retour-Recepissen") je frankiert mit 10
1877/80, Briefpost-Rückscheine ("Retour-Recepissen") je frankiert mit 10 Pf. Wappen Wz. weite Welle und gerichtet an das Bezirksgericht Traunstein zum Sondertarif für Behörden. Insgesamt 53 teils vorgedruckte, teils handschriftliche Formulare aus 37 meist südbayerischen Orten; bei Sem (Pfennigausgaben, Seite 300) mit je 1000 DM bewertet und sämtlich geprüft Dr. Helbig BPP. Der mögliche Detailverkaufspreis beträgt wohl 70 bis 120 €; postgeschichtlich spannendes und nicht häufig vorkommendes Material zum Detaillieren.

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bayern - Marken und Briefe