österreich - Stamp Auctions

Lot 00101 - österreich  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities and contains lots from the collection of Peter Zgonc

Lot 00101 - österreich - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities and contains lots from the collection of Peter Zgonc

Österreich: 1954. Gesundheitsfürsorge. Set mit allen 6 Werten je UNGEZÄHNT, postfrisch. (ANK 1008/13
1954. Gesundheitsfürsorge. Set mit allen 6 Werten je UNGEZÄHNT, postfrisch. (ANK 1008/13 U)
View our Terms & Conditions

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities

österreich
Lot 00102 - österreich  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities and contains lots from the collection of Peter Zgonc

Lot 00102 - österreich - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities and contains lots from the collection of Peter Zgonc

Österreich: 1955. Wiederherstellung der Unabhängigkeit der Republik Österreich, 10 Jahre. Set mit al
1955. Wiederherstellung der Unabhängigkeit der Republik Österreich, 10 Jahre. Set mit allen 5 Werten je UNGEZÄHNT und postfrisch. (ANK 1021/25 U)
View our Terms & Conditions

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities

österreich
Lot 00052 - österreich  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities and contains lots from the collection of Peter Zgonc

Lot 00052 - österreich - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities and contains lots from the collection of Peter Zgonc

Österreich: 1936, 10 Schilling Freimarke "Bundeskanzler Dr. Engelbert Dollfuß". Diese Marke wurde im
1936, 10 Schilling Freimarke "Bundeskanzler Dr. Engelbert Dollfuß". Diese Marke wurde im einfarbigen Stichtiefdruck in der Farbe Dunkelblau in Bogen zu 25 Stück verausgabt. Der Entwurf dieser Ausgabe stammt von Professor Wilhelm Dachauer, der Stich wurde von Professor Ferdinand Lorber angefertigt. Beim vorliegenden Stück handelt es sich um eine MINISTERVORLAGE für den Bundesminister für Handel und Verkehr Friedrich Stockinger (geboren am 22.9.1894 in Wien, gestorben am 20.8.1968 in Toronto/Kanada). Der seltene gezähnte Probedruck in Kleinbogenform in abweichender Farbe ist wie verausgabt ohne Gummierung. Er stammt eindeutig von der Originalplatte der Österreichischen Staatsdruckerei. Probedrucke der 10 Schilling Dollfußmarke sind bei Sammlern sehr begehrt und werden auf Grund ihrer Seltenheit kaum angeboten. Das hier vorliegende Stück ist in jeder Hinsicht echt und für Probedrucke aus der damaligen Zeit in einwandfreier Erhaltung. R!R! "Nach meinem Dafürhalten ist die Marke - echt - von mir ohne Signum. Es handelt sich um eine dekorative Rarität der Österreich-Philatelie!", Fotoattest Turin VÖB (2005).
View our Terms & Conditions

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities

österreich
Lot 00053 - österreich  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities and contains lots from the collection of Peter Zgonc

Lot 00053 - österreich - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities and contains lots from the collection of Peter Zgonc

Österreich: 1936, 10 Schilling Freimarke "Bundeskanzler Dr. Engelbert Dollfuß". Diese Marke wurde im
1936, 10 Schilling Freimarke "Bundeskanzler Dr. Engelbert Dollfuß". Diese Marke wurde im einfarbigen Stichtiefdruck in der Farbe Dunkelblau in Bogen zu 25 Stück verausgabt. Der Entwurf dieser Ausgabe stammt von Professor Wilhelm Dachauer, der Stich wurde von Professor Ferdinand Lorber angefertigt. Beim vorliegenden Stück handelt es sich um eine MINISTERVORLAGE für den Bundesminister für Handel und Verkehr Friedrich Stockinger (geboren am 22.9.1894 in Wien, gestorben am 20.8.1968 in Toronto/Kanada). Der seltene gezähnte Probedruck in Kleinbogenform in abweichender Farbe ist wie verausgabt ohne Gummierung. Er stammt eindeutig von der Originalplatte der Österreichischen Staatsdruckerei. Probedrucke der 10 Schilling Dollfußmarke sind bei Sammlern sehr begehrt und werden auf Grund ihrer Seltenheit kaum angeboten. Das hier vorliegende Stück ist in jeder Hinsicht echt und für Probedrucke aus der damaligen Zeit in einwandfreier Erhaltung. R!R! "Nach meinem Dafürhalten ist die Marke - echt - von mir ohne Signum. Es handelt sich um eine dekorative Rarität der Österreich-Philatelie!", Fotoattest Turin VÖB (2005).
View our Terms & Conditions

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities

österreich
Lot 00060 - österreich  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities and contains lots from the collection of Peter Zgonc

Lot 00060 - österreich - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities and contains lots from the collection of Peter Zgonc

Österreich: 1936, 10 Schilling Freimarke "Bundeskanzler Dr. Engelbert Dollfuß". Diese Marke wurde im
1936, 10 Schilling Freimarke "Bundeskanzler Dr. Engelbert Dollfuß". Diese Marke wurde im einfarbigen Stichtiefdruck in der Farbe Dunkelblau in Bogen zu 25 Stück verausgabt. Der Entwurf dieser Ausgabe stammt von Professor Wilhelm Dachauer, der Stich wurde von Professor Ferdinand Lorber angefertigt. Beim vorliegenden Stück handelt es sich um eine MINISTERVORLAGE für den Bundesminister für Handel und Verkehr Friedrich Stockinger (geboren am 22.9.1894 in Wien, gestorben am 20.8.1968 in Toronto/Kanada). Der seltene gezähnte Probedruck in Kleinbogenform in abweichender Farbe ist wie verausgabt ohne Gummierung. Er stammt eindeutig von der Originalplatte der Österreichischen Staatsdruckerei. Probedrucke der 10 Schilling Dollfußmarke sind bei Sammlern sehr begehrt und werden auf Grund ihrer Seltenheit kaum angeboten. Das hier vorliegende Stück ist in jeder Hinsicht echt und für Probedrucke aus der damaligen Zeit in einwandfreier Erhaltung. R!R! "Nach meinem Dafürhalten ist die Marke - echt - von mir ohne Signum. Es handelt sich um eine dekorative Rarität der Österreich-Philatelie!", Fotoattest Turin VÖB (2005).
View our Terms & Conditions

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities

österreich
Lot 00058 - österreich  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities and contains lots from the collection of Peter Zgonc

Lot 00058 - österreich - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities and contains lots from the collection of Peter Zgonc

Österreich: 1936, 10 Schilling Freimarke "Bundeskanzler Dr. Engelbert Dollfuß". Diese Marke wurde im
1936, 10 Schilling Freimarke "Bundeskanzler Dr. Engelbert Dollfuß". Diese Marke wurde im einfarbigen Stichtiefdruck in der Farbe Dunkelblau in Bogen zu 25 Stück verausgabt. Der Entwurf dieser Ausgabe stammt von Professor Wilhelm Dachauer, der Stich wurde von Professor Ferdinand Lorber angefertigt. Beim vorliegenden Stück handelt es sich um eine MINISTERVORLAGE für den Bundesminister für Handel und Verkehr Friedrich Stockinger (geboren am 22.9.1894 in Wien, gestorben am 20.8.1968 in Toronto/Kanada). Der seltene gezähnte Probedruck in Kleinbogenform in abweichender Farbe ist wie verausgabt ohne Gummierung. Er stammt eindeutig von der Originalplatte der Österreichischen Staatsdruckerei. Probedrucke der 10 Schilling Dollfußmarke sind bei Sammlern sehr begehrt und werden auf Grund ihrer Seltenheit kaum angeboten. Das hier vorliegende Stück ist in jeder Hinsicht echt und für Probedrucke aus der damaligen Zeit in einwandfreier Erhaltung. R!R! "Nach meinem Dafürhalten ist die Marke - echt - von mir ohne Signum. Es handelt sich um eine dekorative Rarität der Österreich-Philatelie!", Fotoattest Turin VÖB (2005).
View our Terms & Conditions

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities

österreich
Lot 00056 - österreich  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities and contains lots from the collection of Peter Zgonc

Lot 00056 - österreich - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities and contains lots from the collection of Peter Zgonc

Österreich: 1936, 10 Schilling Freimarke "Bundeskanzler Dr. Engelbert Dollfuß". Diese Marke wurde im
1936, 10 Schilling Freimarke "Bundeskanzler Dr. Engelbert Dollfuß". Diese Marke wurde im einfarbigen Stichtiefdruck in der Farbe Dunkelblau in Bogen zu 25 Stück verausgabt. Der Entwurf dieser Ausgabe stammt von Professor Wilhelm Dachauer, der Stich wurde von Professor Ferdinand Lorber angefertigt. Beim vorliegenden Stück handelt es sich um eine MINISTERVORLAGE für den Bundesminister für Handel und Verkehr Friedrich Stockinger (geboren am 22.9.1894 in Wien, gestorben am 20.8.1968 in Toronto/Kanada). Der seltene gezähnte Probedruck in Kleinbogenform in abweichender Farbe ist wie verausgabt ohne Gummierung. Er stammt eindeutig von der Originalplatte der Österreichischen Staatsdruckerei. Probedrucke der 10 Schilling Dollfußmarke sind bei Sammlern sehr begehrt und werden auf Grund ihrer Seltenheit kaum angeboten. Das hier vorliegende Stück ist in jeder Hinsicht echt und für Probedrucke aus der damaligen Zeit in einwandfreier Erhaltung. R!R! "Nach meinem Dafürhalten ist die Marke - echt - von mir ohne Signum. Es handelt sich um eine dekorative Rarität der Österreich-Philatelie!", Fotoattest Turin VÖB (2005).
View our Terms & Conditions

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities

österreich
Lot 00057 - österreich  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities and contains lots from the collection of Peter Zgonc

Lot 00057 - österreich - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities and contains lots from the collection of Peter Zgonc

Österreich: 1936, 10 Schilling Freimarke "Bundeskanzler Dr. Engelbert Dollfuß". Diese Marke wurde im
1936, 10 Schilling Freimarke "Bundeskanzler Dr. Engelbert Dollfuß". Diese Marke wurde im einfarbigen Stichtiefdruck in der Farbe Dunkelblau in Bogen zu 25 Stück verausgabt. Der Entwurf dieser Ausgabe stammt von Professor Wilhelm Dachauer, der Stich wurde von Professor Ferdinand Lorber angefertigt. Beim vorliegenden Stück handelt es sich um eine MINISTERVORLAGE für den Bundesminister für Handel und Verkehr Friedrich Stockinger (geboren am 22.9.1894 in Wien, gestorben am 20.8.1968 in Toronto/Kanada). Der seltene gezähnte Probedruck in Kleinbogenform in abweichender Farbe ist wie verausgabt ohne Gummierung. Er stammt eindeutig von der Originalplatte der Österreichischen Staatsdruckerei. Probedrucke der 10 Schilling Dollfußmarke sind bei Sammlern sehr begehrt und werden auf Grund ihrer Seltenheit kaum angeboten. Das hier vorliegende Stück ist in jeder Hinsicht echt und für Probedrucke aus der damaligen Zeit in einwandfreier Erhaltung. R!R! "Nach meinem Dafürhalten ist die Marke - echt - von mir ohne Signum. Es handelt sich um eine dekorative Rarität der Österreich-Philatelie!", Fotoattest Turin VÖB (2005).
View our Terms & Conditions

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities

österreich
Lot 00055 - österreich  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities and contains lots from the collection of Peter Zgonc

Lot 00055 - österreich - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities and contains lots from the collection of Peter Zgonc

Österreich: 1936, 10 Schilling Freimarke "Bundeskanzler Dr. Engelbert Dollfuß". Diese Marke wurde im
1936, 10 Schilling Freimarke "Bundeskanzler Dr. Engelbert Dollfuß". Diese Marke wurde im einfarbigen Stichtiefdruck in der Farbe Dunkelblau in Bogen zu 25 Stück verausgabt. Der Entwurf dieser Ausgabe stammt von Professor Wilhelm Dachauer, der Stich wurde von Professor Ferdinand Lorber angefertigt. Beim vorliegenden Stück handelt es sich um eine MINISTERVORLAGE für den Bundesminister für Handel und Verkehr Friedrich Stockinger (geboren am 22.9.1894 in Wien, gestorben am 20.8.1968 in Toronto/Kanada). Der seltene gezähnte Probedruck in Kleinbogenform in abweichender Farbe ist wie verausgabt ohne Gummierung. Er stammt eindeutig von der Originalplatte der Österreichischen Staatsdruckerei. Probedrucke der 10 Schilling Dollfußmarke sind bei Sammlern sehr begehrt und werden auf Grund ihrer Seltenheit kaum angeboten. Das hier vorliegende Stück ist in jeder Hinsicht echt und für Probedrucke aus der damaligen Zeit in einwandfreier Erhaltung. R!R! "Nach meinem Dafürhalten ist die Marke - echt - von mir ohne Signum. Es handelt sich um eine dekorative Rarität der Österreich-Philatelie!", Fotoattest Turin VÖB (2005).
View our Terms & Conditions

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities

österreich
Lot 00054 - österreich  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities and contains lots from the collection of Peter Zgonc

Lot 00054 - österreich - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities and contains lots from the collection of Peter Zgonc

Österreich: 1936, 10 Schilling Freimarke "Bundeskanzler Dr. Engelbert Dollfuß". Diese Marke wurde im
1936, 10 Schilling Freimarke "Bundeskanzler Dr. Engelbert Dollfuß". Diese Marke wurde im einfarbigen Stichtiefdruck in der Farbe Dunkelblau in Bogen zu 25 Stück verausgabt. Der Entwurf dieser Ausgabe stammt von Professor Wilhelm Dachauer, der Stich wurde von Professor Ferdinand Lorber angefertigt. Beim vorliegenden Stück handelt es sich um eine MINISTERVORLAGE für den Bundesminister für Handel und Verkehr Friedrich Stockinger (geboren am 22.9.1894 in Wien, gestorben am 20.8.1968 in Toronto/Kanada). Der seltene gezähnte Probedruck in Kleinbogenform in abweichender Farbe ist wie verausgabt ohne Gummierung. Er stammt eindeutig von der Originalplatte der Österreichischen Staatsdruckerei. Probedrucke der 10 Schilling Dollfußmarke sind bei Sammlern sehr begehrt und werden auf Grund ihrer Seltenheit kaum angeboten. Das hier vorliegende Stück ist in jeder Hinsicht echt und für Probedrucke aus der damaligen Zeit in einwandfreier Erhaltung. R!R! "Nach meinem Dafürhalten ist die Marke - echt - von mir ohne Signum. Es handelt sich um eine dekorative Rarität der Österreich-Philatelie!", Fotoattest Turin VÖB (2005).
View our Terms & Conditions

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG Intenational Rarities

österreich