Deutsches Reich - Stamp Auctions

The "German Empire" or "Deutsches Reich" was establishment in 1871, before unification about half of the 27 individual German states issued their own stamps. Most German States stamps at the time featured large numerical denominations; Prussia’s 1850 first issue portrayed Friedrich Wilhelm IV. Bavaria and Württemberg retained their postal authorities after the unification and continued to stamps Bavaria until 1920 and Württemberg until 1923.After unification in 1871 stamps featuring the German eagle emblem were issued to show the strength of a consolidated German Empire. In 1899, a special issue showing the actress Anna Führing wearing full battle gear in her role as Germania was introduced. During the Weimar Republic era, which began in 1919, stamps still incorporated the title “Deutsches Reich. Special issues often had high premium for the state welfare funds. The hyperinflation of German currency in 1923 required surcharging the stamps to new high values to correspond to Mark exchange value. The highest stamp value was 50 billion marks, labeled on the stamps “50 milliard”. Under the Nazis, philately was used as a means for state propaganda, finally, in 1941; the portrait of Paul von Hindenburg was replaced by Hitler. After the fall of the Third Reich in 1945, Germany’s postal system was completely wrecked, and the occupying allied forces filled the gap. Collecting German Empire stamps is very challenging and enables studies of the different issues and they bring high interest in stamp auctions and philatelic fairs.

Lot 26083 - Deutsches Reich  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Lot 26083 - Deutsches Reich - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Deutsches Reich: 1924/1942 ca., zum Anlass "TAG DER BRIEFMARKE", rund 375 Belege, Ganzsachen ungebra
1924/1942 ca., zum Anlass "TAG DER BRIEFMARKE", rund 375 Belege, Ganzsachen ungebraucht, blanco gestempelt bzw. gebraucht, auch private Umschläge sowie im Anhang einige Belege nach 1945, nicht alltägliche Sammlung!!

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Deutsches Reich

Lot 26079 - Deutsches Reich - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Deutsches Reich: 1900/1945, Briefzusammenstellung über 45 Belege, dabei Zensuren, Zusammendruck-Komb
1900/1945, Briefzusammenstellung über 45 Belege, dabei Zensuren, Zusammendruck-Kombinationen, Luftpost, Zeppelin und etwas Gebiete.

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Deutsches Reich
Lot 26075 - Deutsches Reich  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Lot 26075 - Deutsches Reich - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Deutsches Reich: 1890/1918, außergewöhnliche Partie mit 9 Postaufträgen ins Ausland, dabei ein selte
1890/1918, außergewöhnliche Partie mit 9 Postaufträgen ins Ausland, dabei ein seltener Postauftrag im Wechselverkehr mit Österreich-Ungarn (Inlandsgebühr) mit 10 Pf u. 20 Pf Krone/Adler von Stettin nach Wien, weiterhin 6 Postaufträge mit "Germania" Frankaturen nach Norwegen sowie zwei Postaufträge von Bayern nach Norwegen. Attraktiver Fundus!

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Deutsches Reich

Lot 26074 - Deutsches Reich - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Deutsches Reich: ab 1880 (ca.). Posten von etwa 80 amtlichen Postkarten-Formularen (meist vor 1900).
ab 1880 (ca.). Posten von etwa 80 amtlichen Postkarten-Formularen (meist vor 1900). Dabei Baden, Württemberg, DR, NDP, Occupationsgebiete, Feldpost. Alle ungebraucht und soweit wie möglich nach Frech-Handbuch bestimmt. Dabei viele bessere Ausgaben. Erhaltung unterschiedlich.

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Deutsches Reich
Lot 26080 - Deutsches Reich  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Lot 26080 - Deutsches Reich - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Deutsches Reich: 1912/1945, gestempelt und ungebraucht geführte Sammlung in zwei KA/BE-Alben (plus z
1912/1945, gestempelt und ungebraucht geführte Sammlung in zwei KA/BE-Alben (plus zusätzlich auf losen Leuchtturm-Blättern) mit Schwerpunkt auf Weimar und III.Reich, dabei Nothilfe, Iposta-Block auf Lp-R-Brief der Ausstellung sowie die Einzelmarken lose gestempelt, 1 RM und 2 RM Polarfahrt, 1 RM (starker Bug) und 2 RM Chicagofahrt, Wagner, Marken aus Ostropa-Block, Hitler-Dauerserie incl. Rollenmarken usw.

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Deutsches Reich

Lot 26082 - Deutsches Reich - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Deutsches Reich: 1919-1926, Ministerbuch für bei Luftpostkonverenz in den Haag 1927, gebundenes Büch
1919-1926, Ministerbuch für bei Luftpostkonverenz in den Haag 1927, gebundenes Büchlein enthält alle LP Ausgaben mit sauberen Erstfalz ab 1919, dabei auch Satz Holztaube und Steinadler, tadellose Erhaltung, selten.

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Deutsches Reich
Lot 26092A - Deutsches Reich  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Lot 26092A - Deutsches Reich - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Deutsches Reich: 1872/1945, Markenlot mit ca. 1-2000 Marken mit Krone/Adler Serie, Germania-III Reic
1872/1945, Markenlot mit ca. 1-2000 Marken mit Krone/Adler Serie, Germania-III Reich Brustschilde und Deutsche Gebiete. 15 Paketkarten mit Firmenlochung auf Germania, HOHER MICHEL! Sehr günstiges Lot!

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Deutsches Reich

Lot 26078 - Deutsches Reich - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Deutsches Reich: 1900 ab, sehr umfangreiche Sammlung mit tausenden von Marken mit Firmenlochungen (P
1900 ab, sehr umfangreiche Sammlung mit tausenden von Marken mit Firmenlochungen (Perfins), alphabetisch sortiert in 18 Einsteckbüchern, dazu 1 Briefalbum mit Geschäftsbriefen mit Perfins-Frankaturen, 3 Perfins-Kataloge von A-Q liegen ebenfalls bei. In diesem Umfang kaum mehr zusammenzutragen.

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Deutsches Reich

Lot 26076 - Deutsches Reich - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Deutsches Reich: Deutschland und etwas Ausland, ca. 1890 bis 1925: Alter Bestand von über 130 Karten
Deutschland und etwas Ausland, ca. 1890 bis 1925: Alter Bestand von über 130 Karten und Briefen aus einem Dachbodenfund mit teils sehr ungewöhnlichen Frankaturen wie Auslands-Drucksachen, Eilboten und Wertbriefe.

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Deutsches Reich

Lot 26081 - Deutsches Reich - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Deutsches Reich: 1919/32, gestempelte Sammlung im Sieger-Album ab MiNr. 105, dabei einige mittlere W
1919/32, gestempelte Sammlung im Sieger-Album ab MiNr. 105, dabei einige mittlere Werte aus der Infla-Zeit, teils geprüft inkl. Dienstmarken MiNr. 86/87, weiterhin einige Sätze aus der Weimarer Republik wie MiNr. 351/54, 407/09, 423/24, 425/29, 450/53 und 474/78. Überwiegend in guter Bedarfserhaltung.

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 50th Auction Anniversary Auction - Day 6

Deutsches Reich