Closed Auction

By:
Heinrich Koehler Auktionen

lot # 230 - prussia Prussia - postal stationary

Saturday Apr 24, 2021 09:00 Europe/Berlin
Last date for bids: 

Oktogon-Umschlag 5 Silbergroschen mattpurpur, der Neudruck von 1864 ohne Seidenfaden, mit sauber auf- und nebengesetztem Doppelkreisstempel "BERLIN 5.9 64" und rotem Zackenkranzstempel "Recomandirt" portogerecht verwendet an den bekannten Briefmarkenhändler Ferdinand Elb in Dresden mit rückseitigem Ausgabestempel. Sehr schöne frische und tadellose Erhaltung. Echt gebrauchte Neudrucke der Oktogon-Umschläge gehören zu den großen Seltenheiten der Preußen-Philatelie und sind nur in ganz wenigen Stücken bekannt geworden. Ein Beleg von großer philateliegeschichtlicher Bedeutung. Mehr erfährt man über die Geschichte des Briefmarkenhändlers Ferdinand Elb im Internet bei Philahistorica Ausgabe 2/19 von Wolfgang Maassen. Fotoattest Wasels BPP (2021)
Provenienz: Herbert Bloch (243. Heinrich Köhler-Auktion, 1984)

Michel U5NDI
Brief

Category: 

Sale Terms

About The Seller

Heinrich Koehler Auktionen

COMPETENCE, TRADITION, QUALITY

Since 1913 the name of Heinrich Koehler has stood for outstanding auctions in the philatelic world. Such a reputation cannot simply be acquired or assumed;... Read More

Send Email to Heinrich Koehler Auktionen Or Visit WebSite