Active Auction

By:
Corinphila Auction AG

lot # 7002 - Switzerland zürich

Price: CHF 40,000.00
Saturday Jun 04, 2022 09:00 Europe/Zurich
Last date for bids: 

Zürich 4 Type I, farbintensives und breit- bis überrandiges Prachtstück mit Bogenrand links, deutlichen senkrechten Unterdrucklinien und klarem Schwarzdruck, klar, dekorativ, kontrastreich und übergehend entw. mit roter Zürcher Rosette mit nebenges. rotem "ZÜRICH 9 / 6 43" auf vollständigem Faltbrief an den Pfarrer Waser in Altstetten. Rote handschriftliche Tinten-Vermerke "reicht nicht" und "2" (Rp.) auf der Vorderseite, die vom Empfänger eingezogen wurden. Rückseitig vollständig erhaltenes Lacksiegel der Bodmer von Zürich. Eine sehr seltene Unterfrankierung, Freimarke und Brief in bestechender Qualität, sicherlich der schönste Brief mit dieser aussergewöhnlich seltenen Frankatur, ein Prunkstück für eine weit fortgeschrittene Sammlung der Kantonalpost. Attest Rellstab (1994) Corinphila Handbuch und Spezialkatalog = CHF 53'000 + 50%.rnrnBemerkung: Die Corinphila-Karteiregistratur kennt nur noch vier weitere derartige unterfrankierte Briefe mit waagrechten Unterdrucklinien aus dem Jahr 1849 aus Zürich, die alle nach Altstetten und Zollikon gelaufen sind. Dies ist der einzige Brief mit senkrechten Unterdrucklinien mit einer frühen Verwendung aus dem Jahr 1843, auch er nach Altstetten gerichtet. Es handelt sich hier offensichtlich um Briefe, bei denen die Absender diese beiden Orte offensichtlich fälschlicherweise als Vororte betrachteten. Interessanter Inhalt: "Gegenwärtig wird die Pflichtschule in der Werdmühle von folgenden Zöglingen besucht ... (es folgen die vollen Namen von sieben Mädchen und acht Jungen sowie deren Geburtsjahre) ..., Zürich, Juni 8, 1843". rnReferenz: Corinphila Handbuch & Spezialkatalog auf S. 43.rnProvenienz: 88. Corinphila - Auktion (Okt. 1994), Los 27; Sammlung Seebub, 172. Corinphila - Auktion (Sept. 2011), Los 7001.

Catalogue 289: Switzerland – The ERIVAN Collection (part IV)

Category: 

Sale Terms