Closed Auction

By:
classicphil GmbH

lot # 50008 - europa österreich

Wednesday Oct 28, 2020 14:00 Europe/Vienna
Last date for bids: 

1730, 6.2. der vorliegende Brief von der Regierung und den Räten des Fürstenbistums Passau an die Regierung und die Räte der Landschaft Österreich ob der Enns zu Linz trägt rückseitig auf der Oberklappe ein großes papiergedecktes Siegel des Fürstbistums und vorderseitig das Rötelporto 24x (Kreuzer-Bankozettel) für eine 6 Loth schwere Briefsendung, inkammerierte erbländisch-österreichische Post, kaiserliches Patent Karl VI. mit Taxordnung für Inlandsbriefe gültig vom 16. Oktober 1722 - 31. Mai 1750, das Postamt der Stadt Passau (Fürstbistum Passau) wurde im Postverkehr mit dem Gebiet des Oberpostamtes Linz wie ein Inlandspostamt behandelt, ex Puschmann, interessantes Kabinettstück! Schätzpreis 2.000€.

Category: 

Sale Terms