Closed Auction

lot # 5586 - altdeutschland Preussen - Markenausgaben

Thursday Mar 07, 2019 11:00 to Saturday Mar 09, 2019 14:00 Europe/Berlin
Last date for bids: 

WILHELMSHAVEN, Bau des Kriegshafens im 1853 vom Großherzogtum Oldenburg gekauften Jade-Gebiet, zum einen Faltbriefhülle aus RODENBURG 6 1 1855 via SANDE (vs. blauer L1) nach Jever mit aussagekräftiger Adresse "An Königlich Preußische Bau-Direktion bei dem preusischen Kriegshafen am Jade-Busen", sign. Bringmann, zum anderen portofreie Dienstsache aus HEPPENS 29/8 (1867) "An das Königliche Marine Depot in Kiel", das in derselben Zeitspanne zum strategisch ebenso wichtigen Ostsee-Kriegshafen ausgebaut wurde, via Hamburg mit rs. rotem Lacksiegel "Königl. Preuss. Lootsen-Commandeur a.d. Jade". Ungeachtet altersbedingter Spuren historisch einmaliges Belege-Duo


FDC

Category: 

Sale Terms