german states - Stamp Auctions

Thurn and Taxis established a postal service in Europe in 1497, when Franz von Taxis was commissioned to establish a postal system in Europe by the Holy Roman Emperor, Maximilian I. In 1852 Thurn and Taxis (T&T) issued postage stamp for general use. Prior to the German Unification, German Kingdoms, Duchies, Free-Cities stamps were issued by the individual states. In 1849 Bavaria issue postage stamps and was followed by Saxony in 1850. The subsequent states to issue stamps were were Baden, Bergedorf, Braunschweig, Bremen, Hamburg, Hannover, Heligoland, Lübek, Mecklenburg-Schwerin, Mecklenburg-Strelitz, Oldenburg, Prussia, Saxony, Schleswig-Holstein and Württemberg. In 1868 the North German Confederation was established by 22 previously independent states of northern Germany. They became part of the North German Postal District, or Norddeutscher Postbezirk, in German and issued a series of stamps valued in groschen for the Northern District, different from the usage of kreuzer for the Southern District. The southern states continue to use their own state stamps and postal system. Stamps and covers from Altdeutschland - Old German States, are among the the most popular collecting area and bring very high prices at stamp auctions and privet sales.

Lot 306 - german states Wurttemberg -  Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

Lot 306 - german states Wurttemberg - Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

1865, Wappenausgabe durchstochen, 1 Kreuzer hellgrün, 3 Kreuzer rosa und 2 Stück 6 Kreuzer blau, alle farbfrisch und mit meist gutem Durchstich (die 1 Kreuzer rechts etwas unregelmäßig), als Zufrankatur auf Ganzsachenumschlag 6 Kreuzer blau mit mehrfach aufgesetztem Einkreisstempel "STUTTGART 10/10" (1867) über Bremen nach New York mit ausgewiesenem Weiterfranko von 16 Kreuzern. Der Umschlag rechts oben etwas restauriert, sonst einwandfreie und schöne Erhaltung. Eine attraktive und seltene Farbfrankatur. Fotoattest Thoma BPP (1988)

Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

german states Wurttemberg
Lot 322 - german states alsace-lorraine -  Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

Lot 322 - german states alsace-lorraine - Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

1870, Spitzen aufwärts 5 Centimes grün, 2 Einzelwerte zusammen mit Spitzen abwärts 10 Centimes orangebraun, alle mit klarem Einkreisstempel "DRUSENHEIM 9 6 71" auf komplettem Faltbrief mit zusätzlicher französischer Frankatur Napoléon Lauré 20 Centimes blau, entwertet mit Taxstempel "2", nach Lille. Ein schöner Brief mit seltener Entwertung der französischen Marke. Signiert Maury und Fotoattest P. Scheller (2018)

Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

german states alsace-lorraine
Lot 317 - german states norddeutscher postbezirk -  Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

Lot 317 - german states norddeutscher postbezirk - Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

1869, 2 Groschen ultramarin im waagerechten Viererstreifen mit mehrfach auf- und zusätzlich nebengesetztem Hufeisenstempel "HAMBURG I.A. 28 DECBR. 71" auf Brief mit Leitvermerk "Via Triest" nach Hongkong mit rückseitigem Durchgangsstempel "HONG-KONG MARINE-SORTER / SINGAPORE TO HONG KONG". Ein seltener Ostasien-Brief in schöner frischer Erhaltung. Fotoattest Flemming BPP (2004)

Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

german states norddeutscher postbezirk
Lot 301 - german states Wurttemberg -  Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

Lot 301 - german states Wurttemberg - Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

6 Kreuzer gelblichgrün, linke obere Bogenecke in frischer leuchtender Farbe und mit schöner Prägung, enorm breitrandig, rechts und unten mit Teilen der Nachbarmarken sowie 1 bzw. 2 mm Bogenrändern links und oben, schön entwertet durch klar aufgesetzten Doppelkreisstempel "RAVENSBURG 15 FEB. 1859". Die Marke trägt rückseitig noch den fast vollständigen Originalgummi sowie kleine Papierreste. Ein hervorragendes Stück in einwandfreier ursprünglicher Erhaltung

Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

german states Wurttemberg
Lot 312 - german states norddeutscher postbezirk -  Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

Lot 312 - german states norddeutscher postbezirk - Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

1868, 1 Groschen karmin, 2 Groschen blau und 5 Groschen ockerbraun, mit Rahmenstempel "AACHEN BAHNHOF 6 5" (1868) auf Briefhülle der ersten deutschen und französischen Gewichtsstufe über Frankreich nach Rio Grande do Sul, Brasilien mit rückseitigem Ankunftsstempel vom 1.Juni. Ein schöner und tadelloser Brief mit seltener Südamerika-Destination

Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

german states norddeutscher postbezirk
Lot 307 - german states Wurttemberg -  Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

Lot 307 - german states Wurttemberg - Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

1869, Ovalausgabe 2 Kreuzer orange, farbfrisch und gut durchstochen als wertstufengleiche Zufrankatur auf Postkarte 2 Kreuzer orange von "STUTTGART 24 IX 74" nach Richmond, Virginia mit vorderseitigen roten "NEW YORK PAID ALL OCT 19". Eine attraktive und seltene Transatlantik-Karte. Fotoattest Thoma BPP (1991)

Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

german states Wurttemberg
Lot 323 - german states alsace-lorraine -  Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

Lot 323 - german states alsace-lorraine - Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

Spitzen aufwärts 20 Centimes ultramarin im waagerechten Paar, übergehend entwertet durch Taxstempel "20" auf Faltbrief der 2. Gewichtsstufe, frankiert mit Napoléon Lauré 40 Centimes mit Nummernstempel "99" und nebengesetztem Doppelkreisstempel "ANGERS 18 SEPT. 71" nach Mülhausen im Elsaß mit Transit- und Ankunftsstempeln. Ein schöner und in dieser Form sehr seltener Brief, Fotoattest P. Scheller (2018)

Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

german states alsace-lorraine
Lot 318 - german states norddeutscher postbezirk -  Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

Lot 318 - german states norddeutscher postbezirk - Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

1869, ½ Groschen orange, 1 Groschen karmin und senkrechtes Paar 5 Groschen ocker in Mischfrankatur mit  1868, ¼ Groschen violett , alle farbfrisch und meist gut gezähnt bzw. durchstochen (½ Groschen und 1 Groschen kleine Zahnfehler), mit mehrfach sauber aufgesetztem Einkreisstempel "HAMBURG POSTEXPED.1 9 7 71" auf Briefkuvert über London nach Montevideo, Uruguay. Die ¼ Groschen ganz kleine Verfärbung, sonst sehr schöne und frische Erhaltung. Ein attraktiver Brief mit seltener Destination. Fotoattest Mehlmann BPP (2018)

Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

german states norddeutscher postbezirk
Lot 302 - german states Wurttemberg -  Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

Lot 302 - german states Wurttemberg - Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

3 Kreuzer orangegelb, überrandige rechte untere Bogenecke, links und oben mit Teilen der Nachbarmarken, rechts und unten mit 1/1,5 mm Bogenrand, sehr schön farbfrisch und attraktiv entwertet durch fast zentrisch aufgesetzten Kreisstempel "HERRENBERG 6/4 58". Ein wunderschönes Stück.

Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

german states Wurttemberg
Lot 313 - german states norddeutscher postbezirk -  Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

Lot 313 - german states norddeutscher postbezirk - Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

5 Groschen ockerbraun, drei Einzelwerte in Mischfrankatur mit gezähnter Ausgabe 1 Groschen karmin und 2 Groschen blau, mit Hufeisenstempel "SOLINGEN 21 APRIL 71" auf komplettem Faltbrief der 2. Gewichtsstufe nach Lissabon mit Ankunftsstempel vom 28.4. Eine schöne Dreifarben-Auslandsfrankatur in sehr guter Erhaltung

Heinrich Koehler Auktionen German States - The ERIVAN Collection

german states norddeutscher postbezirk