Bundesrepublik - Besonderheiten - Stamp Auctions

Lot 15897 - Bundesrepublik - Besonderheiten  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Lot 15897 - Bundesrepublik - Besonderheiten - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bundesrepublik - Besonderheiten: 1961/2003. HEINZ SCHILLINGER - diesen Namen kennt vielleicht nicht
1961/2003. HEINZ SCHILLINGER - diesen Namen kennt vielleicht nicht jeder, aber sicherlich hat jeder schon 'mal ein von ihm entworfenes Motiv gesehen: nämlich auf einer Briefmarke! Der im Jahre 2008 verstorbene Nürnberger Maler und Grafiker hat u.a. fast 400 Briefmarken entworfen, dabei auch die 1989 offiziell vom Weltpostverein "zur schönsten Briefmarke der Welt" gekürte Marke: "Limburger Dom" (Mi.-Nr. 1250 aus 1985). Seine umfangreiche Entwurfstätigkeit in Sachen Briefmarken hat ihm schließlich auch die Spitznamen "Briefmarken-Papst" oder auch "König der Briefmarken" eingebracht. Wenige Tage vor seinem Tod erschien die letzte von ihm gestaltete Briefmarke: "100 Jahre Dorfkirche Bochum-Stiepel" (Mi.-Nr. 2646). Dabei reicht die Bandbreite seiner Motive von Blumen und Pflanzen über Schiffe, Eisenbahnen, Autos, Motorräder (als historische Fahrzeuge) bis hin zu Städteansichten und wunderbaren Miniaturlandschaften. Aus dem Nachlass des Künstler wird hier nun eine einmalige Kollektion von fast 400 Original-Bogen der von ihm entworfenen Marken auf Karton (35x49,5) passepartoutisiert und vom Künstler signiert.
Value Add Taxes (19%) will be added to the hammer price and the buyers premium.

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bundesrepublik - Besonderheiten
Lot 15894 - Bundesrepublik - Besonderheiten  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Lot 15894 - Bundesrepublik - Besonderheiten - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bundesrepublik - Besonderheiten: 1930/2005 (ca.) R-ZETTEL, mit Sicherheit der größte Bestand an deut
1930/2005 (ca.) R-ZETTEL, mit Sicherheit der größte Bestand an deutschen Einschreibezetteln, den man finden kann. Auf sage und schreibe zwei Paletten bietet dieser Bestand eine kaum zu überschauende Menge an Einschreibzetteln: lose in Kisten gestapelt, per Postleitzahl in Steckbüchern, auf Briefen natürlich. Der Schwerpunkt liegt naturgemäß bei der Bundesrepublik und Berlin, doch auch Deutsches Reich und Ausland sind reichlich vertreten. Dazu PLZ-Verzeichnisse, Kataloge usw. Hier hat selbst der Spezialist eine gute Weile zu tun!

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bundesrepublik - Besonderheiten
Lot 15900 - Bundesrepublik - Besonderheiten  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Lot 15900 - Bundesrepublik - Besonderheiten - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bundesrepublik - Besonderheiten: 1982/2018 ca., BUNDESWEHR FELDPOST, Sammlung mit ca.700 Feldpostbel
1982/2018 ca., BUNDESWEHR FELDPOST, Sammlung mit ca.700 Feldpostbelegen verschiedener Heeresübungen, u.a. 'Schneller Start', 'Flinker Igel', 'Fränk. Schild' etc., dazu Auslandseinsätze Afghanistan ISAF, Somalia, Kambodscha, Kroatien usw. sowie ein Album mit Feldpost Schweiz. Zusätzlich enthalten Originalunterschriften hochrangiger Bundeswehr-Offiziere.

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bundesrepublik - Besonderheiten

Lot 15895 - Bundesrepublik - Besonderheiten - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bundesrepublik - Besonderheiten: 1946/1987. Lot mit ca. 240 Belegen mit BAHNPOST-Stempeln, davon 130
1946/1987. Lot mit ca. 240 Belegen mit BAHNPOST-Stempeln, davon 130 Briefbundzettel.

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bundesrepublik - Besonderheiten
Lot 15898 - Bundesrepublik - Besonderheiten  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Lot 15898 - Bundesrepublik - Besonderheiten - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bundesrepublik - Besonderheiten: 1961/2008. HEINZ SCHILLINGER - diesen Namen kennt vielleicht nicht
1961/2008. HEINZ SCHILLINGER - diesen Namen kennt vielleicht nicht jeder, aber sicherlich hat jeder schon 'mal ein von ihm entworfenes Motiv gesehen: nämlich auf einer Briefmarke! Der im Jahre 2008 verstorbene Nürnberger Maler und Grafiker hat u.a. fast 400 Briefmarken entworfen, dabei auch die 1989 offiziell vom Weltpostverein "zur schönsten Briefmarke der Welt" gekürte Marke: "Limburger Dom" (Mi.-Nr. 1250 aus 1985). Seine umfangreiche Entwurfstätigkeit in Sachen Briefmarken hat ihm schließlich auch die Spitznamen "Briefmarken-Papst" oder auch "König der Briefmarken" eingebracht. Wenige Tage vor seinem Tod erschien die letzte von ihm gestaltete Briefmarke: "100 Jahre Dorfkirche Bochum-Stiepel" (Mi.-Nr. 2646). Dabei reicht die Bandbreite seiner Motive von Blumen und Pflanzen über Schiffe, Eisenbahnen, Autos, Motorräder (als historische Fahrzeuge) bis hin zu Städteansichten und wunderbaren Miniaturlandschaften. Aus dem Nachlass des Künstler wird hier nun eine einmalige Kollektion von ca 350 angenommenen und nicht angenommenen, passpartoutisierten und künstlersignierten Original-Künstlerentwürfen angeboten.
Value Add Taxes (19%) will be added to the hammer price and the buyers premium.

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bundesrepublik - Besonderheiten

Lot 15899 - Bundesrepublik - Besonderheiten - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bundesrepublik - Besonderheiten: 1981/1990 (ca.), Konvolut mit div. ATM-Belegen der ersten Ausgabe s
1981/1990 (ca.), Konvolut mit div. ATM-Belegen der ersten Ausgabe sowie zwei Selbstbucher-R-bzw. V-Rollen von 6054 Rodgau 6 mit Kennbuchstaben "sa" (1000 R und 500 V). Zusätzlich einige Rollenmarken B&S sowie SWK und einige weiße Karten UNO.
This lot is "Gebotslos". The Minimum Bid is 20 €, it will be sold at the HIGHEST BID (not one bidding step above the second highest bid).

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bundesrepublik - Besonderheiten
Lot 15896 - Bundesrepublik - Besonderheiten  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Lot 15896 - Bundesrepublik - Besonderheiten - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bundesrepublik - Besonderheiten: 1961/2003. HEINZ SCHILLINGER - diesen Namen kennt vielleicht nicht
1961/2003. HEINZ SCHILLINGER - diesen Namen kennt vielleicht nicht jeder, aber sicherlich hat jeder schon 'mal ein von ihm entworfenes Motiv gesehen: nämlich auf einer Briefmarke! Der im Jahre 2008 verstorbene Nürnberger Maler und Grafiker hat u.a. fast 400 Briefmarken entworfen, dabei auch die 1989 offiziell vom Weltpostverein "zur schönsten Briefmarke der Welt" gekürte Marke: "Limburger Dom" (Mi.-Nr. 1250 aus 1985). Seine umfangreiche Entwurfstätigkeit in Sachen Briefmarken hat ihm schließlich auch die Spitznamen "Briefmarken-Papst" oder auch "König der Briefmarken" eingebracht. Wenige Tage vor seinem Tod erschien die letzte von ihm gestaltete Briefmarke: "100 Jahre Dorfkirche Bochum-Stiepel" (Mi.-Nr. 2646). Dabei reicht die Bandbreite seiner Motive von Blumen und Pflanzen über Schiffe, Eisenbahnen, Autos, Motorräder (als historische Fahrzeuge) bis hin zu Städteansichten und wunderbaren Miniaturlandschaften. Aus dem Nachlass des Künstler wird hier nun eine einmalige Kollektion von 225 originalen VORENTWÜRFEN (in Reinzeichnungen) auf weißem Karton von diversen Briefmarkenmotiven angeboten. UNIKATE.
Value Add Taxes (19%) will be added to the hammer price and the buyers premium.

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Bundesrepublik - Besonderheiten
Lot 07965 - Bundesrepublik - Besonderheiten  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 3

Lot 07965 - Bundesrepublik - Besonderheiten - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 3

Bundesrepublik - Besonderheiten: 1977, 100 Jahre Telefon in Deutschland: nicht angenommener handgema
1977, 100 Jahre Telefon in Deutschland: nicht angenommener handgemalter Originalentwurf von Prof. Paul Froitzheim (Format 25,8:15,2 cm) auf weißem (29,6:20,8 cm) mit zwei zusätzlichen Fotoessays im Briefmarkenformat 43:25 mm, beiliegend Bestätigung der Originalität/ Echtheit durch den Künstler 1997. Große Seltenheit der Bundesrepublik-Philatelie und in dieser Form Unikat!

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 3

Bundesrepublik - Besonderheiten
Lot 07960 - Bundesrepublik - Besonderheiten  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 3

Lot 07960 - Bundesrepublik - Besonderheiten - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 3

Bundesrepublik - Besonderheiten: 1961/66, "Übersicht über die im Bereich der Deutschen Bundespost gü
1961/66, "Übersicht über die im Bereich der Deutschen Bundespost gültigen Postwertzeichen . Stand 1. Januar 1967", auf 20 A4-Seiten farbige 5/4-Abbildungen aller entsprechenden Markenausgaben von Bund und Berlin mit Angabe der Amtsblatt-Verfügungsnummer

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 3

Bundesrepublik - Besonderheiten
Lot 07966 - Bundesrepublik - Besonderheiten  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 3

Lot 07966 - Bundesrepublik - Besonderheiten - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 3

Bundesrepublik - Besonderheiten: 1988, 600 Jahre Kölner Universität: handgemalter Originalentwurf vo
1988, 600 Jahre Kölner Universität: handgemalter Originalentwurf von Arthur Löffelhardt (Format 23,5:13 cm) auf weißem Karton (29,5:21 cm) mit zusätzlichem Fotoessay im Briefmarkenformat 43:25 mm und rückseitiger Originalunterschrift. Bedeutende Bundesrepublik-Rarität und in dieser Form Unikat!

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 3

Bundesrepublik - Besonderheiten