Bayern - Stamp Auctions

Lot 1051 - germany Bayern -  Corinphila Auction AG Auction 250 - 256 Day 4

Lot 1051 - germany Bayern - Corinphila Auction AG Auction 250 - 256 Day 4

1860/69ca.: Lot drei Briefe und 27 gest. Marken, dabei 1867 Brief mit Dreierstreifen orangegelb Regensburg nach Altomünster, Brief Ludwigshafen nach Kempten mit 1 Kr. lilarot (3) und 3 Kr. blau, 1869 Augsburg nach Paris mit  Wappen 3 Kr. karmin (2) und 6 Kr. braun; weiterhin Marken der Quadratausgaben mit offenen und geschlossenen Mühlrädern, dabei auch 1866 18 Kr. zinnoberrot (2).

Corinphila Auction AG Auction 250 - 256 Day 4

germany Bayern
Lot 1048 - germany Bayern -  Corinphila Auction AG Auction 250 - 256 Day 4

Lot 1048 - germany Bayern - Corinphila Auction AG Auction 250 - 256 Day 4

1607 (23. März / 2. April): Schnörkelbrief mit papiergedecktem Siegel von Graf Wolfgang Jacob von Schwarzenberg (1560-1634) zu Hohenlandsberg bei Scheinfeld im fränkischen Steigerwald, adressiert an den "wohlgeborenen Wolfgang Brauen und Herrn zu Castell, meinem Freundt, lieben lieben Schwager und Brüdern", d.i. Wolfgang II. Graf und Herr zu Castell-Remlingen (1558 in Rüdenhausen - 1631 in Remlingen), dem Herrscher der Grafschaft Castell (1597-1631), dem Begründer der Linie Castell-Remlingen, während sein Bruder Gottfried die Linie von Castell-Rüdenhausen eröffnete, sign. und Attest Bolaffi ( 2014).

Corinphila Auction AG Auction 250 - 256 Day 4

germany Bayern
Lot 1049 - germany Bayern -  Corinphila Auction AG Auction 250 - 256 Day 4

Lot 1049 - germany Bayern - Corinphila Auction AG Auction 250 - 256 Day 4

1784 (March 18): Eingeschr. Brief von Eichstätt nach Beaune, Frankreich mit Vermerk "v. Eichstedt" oben und "fco. RH" (Rheinhausen) u.l., schwarzem L1 D'ALLEMAGNE (Van der Linden fig. 887) sowie "Chargé" von Strassbourg, taxiert mit '24' (sols). Seltener Einschreibebrief ins Ausland.

Corinphila Auction AG Auction 250 - 256 Day 4

germany Bayern
Lot 1912 - Bayern  -  Hettinger Auktion Auktion 54

Lot 1912 - Bayern - Hettinger Auktion Auktion 54

Perfins, Prachtlot mit ca. 80 Werten, alle gest.

Hettinger Auktion Auktion 54

Bayern
Lot 108 - Bayern  -  Hettinger Auktion Auktion 54

Lot 108 - Bayern - Hettinger Auktion Auktion 54

Ludwig, 5, 10, 20 Pf., sowie 2, 3 und 5 M., alle postfr., alle sign. Pfenniger/Helbig, 5 M. Befund Helbig 06/94 „...echt und einwandfrei&rdq;, Mi. 535

Hettinger Auktion Auktion 54

Bayern
Lot 103 - Bayern  -  Hettinger Auktion Auktion 54

Lot 103 - Bayern - Hettinger Auktion Auktion 54

Luitpold, 60 Pf. postfr., a.d. rechten unteren Bogenecke, mit Pl.Nr. III, Mi. 120

Hettinger Auktion Auktion 54

Bayern
Lot 114 - Bayern  -  Hettinger Auktion Auktion 54

Lot 114 - Bayern - Hettinger Auktion Auktion 54

Ludwig „Volksstaat&rdq; 40 Pf., ungebr. Zwischenstegpaar, selten

Hettinger Auktion Auktion 54

Bayern
Lot 109 - Bayern  -  Hettinger Auktion Auktion 54

Lot 109 - Bayern - Hettinger Auktion Auktion 54

Ludwig, 5 Pf., Friedensdruck, waag. Paar, ungezähnt mit weiteren Werten a. portoger. Orts-R-Brief, seltene Verwendung der geschnittenen Friedensdruckausgabe, gepr. Infla, Helbig, Oechsner, Mi. 2.400

Hettinger Auktion Auktion 54

Bayern
Lot 104 - Bayern  -  Hettinger Auktion Auktion 54

Lot 104 - Bayern - Hettinger Auktion Auktion 54

Luitpold, 5 Mk. Type II, sauber gest., gepr. Helbig, Mi. 220

Hettinger Auktion Auktion 54

Bayern
Lot 115 - Bayern  -  Hettinger Auktion Auktion 54

Lot 115 - Bayern - Hettinger Auktion Auktion 54

Ludwig „Volksstaat&rdq; 50 Pf., ungebr. Zwischenstegpaar, selten

Hettinger Auktion Auktion 54

Bayern