altdeutschland - Stamp Auctions

Thurn and Taxis established a postal service in Europe in 1497, when Franz von Taxis was commissioned to establish a postal system in Europe by the Holy Roman Emperor, Maximilian I. In 1852 Thurn and Taxis (T&T) issued postage stamp for general use. Prior to the German Unification, German Kingdoms, Duchies, Free-Cities stamps were issued by the individual states. In 1849 Bavaria issue postage stamps and was followed by Saxony in 1850. The subsequent states to issue stamps were were Baden, Bergedorf, Braunschweig, Bremen, Hamburg, Hannover, Heligoland, Lübek, Mecklenburg-Schwerin, Mecklenburg-Strelitz, Oldenburg, Prussia, Saxony, Schleswig-Holstein and Württemberg. In 1868 the North German Confederation was established by 22 previously independent states of northern Germany. They became part of the North German Postal District, or Norddeutscher Postbezirk, in German and issued a series of stamps valued in groschen for the Northern District, different from the usage of kreuzer for the Southern District. The southern states continue to use their own state stamps and postal system. Stamps and covers from Altdeutschland - Old German States, are among the the most popular collecting area and bring very high prices at stamp auctions and privet sales

Lot 16666 - altdeutschland  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 52nd Auction - Day 6

Lot 16666 - altdeutschland - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 52nd Auction - Day 6

Altdeutschland: 1863/1967 (ca.), Sammlung von ca. 44 ungebrauchten und gebrauchten Postanweisungs-Ka
1863/1967 (ca.), Sammlung von ca. 44 ungebrauchten und gebrauchten Postanweisungs-Karten bzw. Umschlägen, dabei Baden, Braunschweig (einige gebrauchte mit interes. Stempeln u.A. Holzminden 30.12.67 = vorletzter Verwendungstag!!), Hamburg (9 Postanweisungen), Hannover, Preußen und Sachsen

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 52nd Auction - Day 6

altdeutschland

Lot 16634 - altdeutschland - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 52nd Auction - Day 6

Altdeutschland: 1800-1867 (ca), Partie von ca 130 frankierten Belegen, Postscheine, Dokumente etc.,
1800-1867 (ca), Partie von ca 130 frankierten Belegen, Postscheine, Dokumente etc., ohne besseres Material

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 52nd Auction - Day 6

altdeutschland
Lot 16645 - altdeutschland  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 52nd Auction - Day 6

Lot 16645 - altdeutschland - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 52nd Auction - Day 6

Altdeutschland: 1849/1920, umfassende gestempelte und ungebrauchte Sammlung im Klemmbinder auf indiv
1849/1920, umfassende gestempelte und ungebrauchte Sammlung im Klemmbinder auf individuell gestalteten Seiten aufgezogen, immer hochwertig besetzt mit vielen Spitzenwerten. Dabei Baden ab MiNr. 1 incl. 18 Kr. und 30 Kr., Bayern ab zwei Werten MiNr. 1, davon einmal mit Fotoattest Sem BPP "tadellos", nachfolgende Quadrate gut gesammelt, auch vier Karten Flugpost 1912, bis hin zur Republik, Bergedorf, schöner Teil Braunschweig ab MiNr. 1/3, Bremen mit 24 Marken, Hamburg, Hannover mit guten Werten, Helgoland, Lübeck, beide Mecklenburg, NDP/Elsass-Lothringen, sehr schön Oldenburg ab MiNr. 1, Preußen attraktiv gesammelt, Sachsen ab MiNr. 2, Schleswig-Holstein, Thurn&Taxis sowie schließlich noch ein starker Teil Württemberg mit allen 18 Kr.-Marken sowie zweimal 70 Kr. (42 a ungebraucht und 42 b gestempelt) je mit Fotoattest Heinrich BPP. Die Erhaltung ist teils sammlungstypisch etwas unterschiedlich, gesamthaft jedoch sauber und ansprechend. Ein vollkommen komplett belassene alte Sammlung, die mit hohem Aufwand zusammengetragen wurde und für die der Sammler einen Katalogwert von ca. 125.000,- € errechnet hat.

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 52nd Auction - Day 6

altdeutschland
Lot 16661 - altdeutschland  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 52nd Auction - Day 6

Lot 16661 - altdeutschland - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 52nd Auction - Day 6

Altdeutschland: 1852/1871, substanzstarke Heimatsammlung "Worms" in einem dicken Ordner, aufgeteilt
1852/1871, substanzstarke Heimatsammlung "Worms" in einem dicken Ordner, aufgeteilt in drei Teile: Thurn & Taxis, Preußen und NDP. Insgesamt sind ca. 120 Einzelmarken, Einheiten und Briefstücke sowie ca. 90 Briefe enthalten, darunter bessere Ausgaben und Einheiten, aber auch Postformulare und Auslandsbriefe. Besonders zu erwähnen ist Preußen Mi.Nr. 26 als Einzelfrankatur von Worms nach Haida in Böhmen aus der Boker-Sammlung. Empfehlenswertes und gepflegtes Objekt.

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 52nd Auction - Day 6

altdeutschland
Lot 16629 - altdeutschland  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 52nd Auction - Day 6

Lot 16629 - altdeutschland - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 52nd Auction - Day 6

Altdeutschland: ALTDEUTSCHLAND, kleines Lot mit Bayern gMR "606" auf sechs verschiedenen Marken, Thu
ALTDEUTSCHLAND, kleines Lot mit Bayern gMR "606" auf sechs verschiedenen Marken, Thurn & Taxis Mi.Nr. 10bII ungebraucht und Mi.Nr. 46 mit Nummernstempel "29".
For this lot an additional 7% for Import Expenses (Taxes) will be charged.

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 52nd Auction - Day 6

altdeutschland

Lot 13617 - altdeutschland - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Altdeutschland: Bessere Grundstocksammlung von mehreren hundert Marken ab Bayern bis Württemberg mit
Bessere Grundstocksammlung von mehreren hundert Marken ab Bayern bis Württemberg mit teils besseren Stücken wie Baden Nr.5 (Dreierstreifen), Hannover Nr. 20 ungebraucht, etc. Hoher Katalogwert!

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

altdeutschland

Lot 13610 - altdeutschland - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Altdeutschland: 1860-1920 (ca), Posten von knapp 400 Ganzsachen ungebraucht oder gebraucht, in der R
1860-1920 (ca), Posten von knapp 400 Ganzsachen ungebraucht oder gebraucht, in der Regel einfache Ausgaben, teils mehrfach

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

altdeutschland
Lot 13613 - altdeutschland  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Lot 13613 - altdeutschland - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Altdeutschland: 1865/1920 (ca.), kleine, gemischte Partie von 54 Belegen, überwiegend Bayern und Wür
1865/1920 (ca.), kleine, gemischte Partie von 54 Belegen, überwiegend Bayern und Württemberg, aber auch etwas Preussen, Sachsen und NDP. Enthalten sind u.a. guter Teil Paketkarten Bayern mit besseren Frankaturen, Ganzsachen, Auslandsdestinationen oder Posthilfsstellenstempel.

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

altdeutschland
Lot 13604 - altdeutschland  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Lot 13604 - altdeutschland - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Altdeutschland: 1852/1875 (ca.), meist gestempelter Sammlungsbestand der Gebiete Oldenburg, Schleswi
1852/1875 (ca.), meist gestempelter Sammlungsbestand der Gebiete Oldenburg, Schleswig-Holstein, Bergedorf, Braunschweig, Bremen, Helgoland und Lübeck, im Klemmbinder auf Albenblättern, (stark) unterschiedliche Erhaltung und einiges unbewertet, etliche bessere Werte gesehen, bitte besichtigen!

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

altdeutschland
Lot 13618 - altdeutschland  -  Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Lot 13618 - altdeutschland - Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

Altdeutschland: Großartiger Lagerposten mit tausenden von Marken mit teuren Stücken, teils -zigfach.
Großartiger Lagerposten mit tausenden von Marken mit teuren Stücken, teils -zigfach. Beim flüchtiger Durchsicht wurden auch Highlights wie Sachsen 3 (sign. Pfenninger, Richter) gesichtet. Gesaltiger KW und ideal für den 'Grossisten'

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG 51th Auction - Day 5

altdeutschland